Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Politik & Gesellschaft”

Mobilitätswende auf der Alster eingeleitet

Die schiffbare Alster und ihre Nebengewässer sind als Wassersport- und Erholungsgebiet von großer Bedeutung und stehen unter strengem Schutz. Trotzdem sind dort viele Schiffe mit Verbrennungsmotoren unterwegs, die Lärm und CO2-Emissionen verursachen. Das soll sich ändern. Durch den schrittweisen Ersatz von Booten und Schiffen mit fossilen Antrieben durch umweltfreundliche Antriebe. Die Senatoren Anjes Tjarks und Jens Kerstan konnten heute, chauffiert vom NRV-Vorsitzenden Tobias König, schon einmal eine E-Motorbootfahrt genießen.

Corona: Senat sagt, wie es nach den Ferien laufen soll und sofort gibt es Kritik

Nach den Sommerferien bieten alle Hamburger Schulen wieder umfassende Unterrichts- und Ganztagsangebote. Schulsenator Ties Rabe: „Auf der Grundlage der klaren Beschlüsse in Abstimmung mit den anderen Bundesländern werden auch in Hamburg die Schulen nach den Sommerferien wieder öffnen." Unter besonderen Hygieneauflagen. So soll es laut der Stadt laufen:

Die Lüge von der Verkehrswende

Hamburgs größtes Reizthema ist die Verkehrspolitik. Weil Umwelt, Ideologie, Sozialneid und politische Umerziehung die Debatte beherrschen. Es entsteht nicht nur wirtschaftlicher Schaden – sondern ein tiefer Frust zwischen Politik und vielen Hamburger Bürgern.
Die Idee der "Fahrradstadt Hamburg" ist in vielen Stadtteile nicht umsetzbar - darum bleiben die Menschen im Alstertal und in den Walddörfern auf der Strecke, meint Verleger Wolfgang E. Buss.

„Hamburger Bücherkoffer“ für Deutschen Engagementpreis 2020 nominiert

Die Macher des "Hamburger Bücherkoffers" - verantwortlich ist der in Harvestehude ansässige Verein coach@school - können sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Nach dem Erhalt des Deutschen Integrationspreis 2019 sind sie nun für den deutschen Dachpreis für freiwilliges Engagement nominiert, der im Dezember verliehen wird.

Teilnehmen an der Speakers Night mit Prof. Dr. Jens Weidner

Das informative und erkenntnisreiche Netzwerkevent "Speakers Night" von Sören Bauer, diesmal in Kooperation mit Wolfgang E. Buss - der Verleger und Publizist spricht die einleitenden Worte - hat am 27. Juli um 19.30 Uhr einen der bekanntesten deutschen Kriminologen und Coaches zu Gast: Prof. Dr. Jens Weidner - zum Thema Optimismus. Anmeldungen sind noch möglich!