Immobilienwirtschaft steht vor großen Herausforderungen

ECE-Direktor und Alstertaler Klaus-Peter Hesse im Gespräch mit Wolfgang E. Buss.

Die deutsche Immobilienwirtschaft ist in einen Change-Prozess geraten. Ungewollt.

Nach vielen fetten Jahren stehen schwierige Zeiten bevor.

Die schlecht gemanagte Pandemie mit viel zu vielen Kollateralschäden hat nachhaltige Probleme hinterlassen,

– das Zusammenbrechen internationaler Lieferketten lies viele Materialpreise explodieren

– der noch völlige offene Ausgang des Krieges in der Ukraine birgt unübersehbare Risiken.