Unerwünschte Wahrheiten! Ein Gespräch über den Klimawahn

Hamburgs ehemaliger Umweltsenator Prof. Dr. Fritz Vahrenholt (SPD) im Gespräch über sein neues Buch: „Unerwünschte Wahrheiten.“ Er wird totgeschwiegen, verächtlich gemacht oder niedergeschrieben. Nicht in diesem Podcast. Wolfgang E. Buss hat keine Angst vor Wissenschaftlern, die anders denken. Im Gegenteil: Er hat Angst vor deutschem Mainstream. Trotzdem fragt er kritisch nach. Und bekommt überraschende Antworten. C02 ist gut die Pflanzen, und: um das Jahr herum war es wärmer als heute. Das Klima ändert sich ständig, auch ohne den Menschen. Ein spannender AlsterCast für alle, die andere Meinungen noch aushalten können.