Verhunzen wir unsere Sprache mit Gender-Wörtern?

Gender-Sprache erregt die Gemüter‭. ‬Sie ist für viele neu‭, ‬ungewohnt‭ ‬‮–‬‭ ‬und für manche übertrieben‭. ‬Wie also sollten wir damit umgehen‭? ‬ALSTER-MAGAZIN-Herausgeber Wolfgang E‭. ‬Buss führte dazu ein Gespräch mit zwei Persönlichkeiten der Stadt‭, ‬die unterschiedliche Positionen‭ ‬‮–‬‭ ‬in ebenfalls sehr unterschiedlichen Parteien‭ ‬‮–‬‭ ‬zu diesem Thema vertreten‭. ‬Zum einen Dr‭. ‬Christian Ploß‭, ‬MdB und neuer CDU-Chef Hamburg und Farid Müller‭, ‬Bürgerschaftsabgeordneter für die Grünen‭, ‬Experte für Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit im Hamburger Rathaus‭. ‬