Licht Dunkel EDLE

24 ALSTER-MAGAZIN NR. 11 2020 ANZEIGEN-SPEZIAL ALSTER MAGAZIN WOHNTRENDS TRAUMBETTEN Kunden von Hansa Engel , Weidende 5, sind ausgeschlafen und das im doppelten Sinne. Zum einen weil man in individuell angefer- tigten Betten und Matratzen einfach besser schläft, zum anderen, weil insgesamt Qualität und Preis stimmen! Dazu kommen bei Hansa Engel noch etliche weitere Vorzüge: Wenn Sie möchten, fertigen wir das Bett direkt nach Ihren Wünschen, erklärt Mathias Senft, der mit seiner Schwester Claudia Lehfeld-Senft das Hansa Engel-Werk leitet. Und das von grundauf. Da wir sowohl die Bettgestelle als auch die individuellen Polsterungen und Be- züge im Haus selbst herstellen, können wir auf fast alle persönlichen Vorstellungen eingehen. Möchten Sie lieber ein Bett mit Rollen? Einen Bettkasten? Hätten Sie gern Retro-Look oder etwas Futuristisches? Oder suchen Sie aus- gefallene Formen für diese verflixte Nische in Ihrem Haus? Bei Hansa En- gel können Ihre Wünsche umge- setzt werden. Doch auch be- stehende Betten können umgebaut werden. Manche Kunden kommen nach Jahren wie- der, etwa weil sie pflegebedürftig geworden sind und auf die Individualität ihres Bettes nicht verzichten möchten, erläutert Mathias Senft. In solchen Fällen ist es oft möglich, das Bett auf pflegerische Anforderungen hin anzupassen. Das Familienunternehmen greift auf eine über jahrzehntelange Erfahrung zurück: 1932 in Hamm gegründet, wurde es 1944 nach Pop- penbüttel verlegt, wo es heute noch immer erfolgreich ist. Unsere Grundsätze sind gleich geblieben, sagt Claudia Lehfeld-Senft. Wir bieten individuelle Beratung und liefern aus qualitativ hochwertigen Materialien handwerk- lich beste Arbeit ab. So war es schon vor 88 Jah - ren und so ist es noch heute. Mehr Infos unter Tel. 601 85 27 und auf www.hansa-engel.de! Betten-Experten: Mathias Senft, Claudia Lehfeld-Senft und Robin Lehfeld (v.l.) setzen auf persönliche Beratung. In der Betten-Galerie kann man sich Inspirati- onen holen, um dann mit den Hansa Engel-Mitar- beitern das individuelle Bett zu planen! MIT MESSING EDLE AKZENTE SETZEN Messing ist beliebter denn je, denn der warme Goldton ist zeitlos, wirkt edel und gemütlich. Nachdem Wohnaccessoires in Nickel und Roségold lange Zeit das Einrichtungs- bild bestimmten, zeichnet sich ein neuer Trend ab Messing, erklärt Sabine Menk, Inhaberin von Stilleuchten Götzl. Kein Wunder, denn ob schlicht, klassisch oder verspielt, Mes- singleuchten setzen behagliche Akzente. In ihrem Fachgeschäft im Fasanenweg 2 präsentiert Sabine Menk eine große Aus- wahl an Leuchten unterschiedlicher Art von klassisch bis modern. Viele Stücke sind aus eigener Werkstatt; liebevoll angefertigt. Abgerundet wird das Sortiment mit hand- gefertigten Lampenschirmen, die individuell eingefärbt werden können. Mehr Infos unter Tel. 644 85 79 und www.stilleuchten-goetzl.de Licht ins Dunkel In der finsteren Zeit des Jahres sorgen Licht- quellen für ein heimeliges Gefühl zu Hause. Wir stellen besonders stylische Leuchten vor! Leuchtendes Beispiel: Diese Lampe ist durch Upcycling aus ausgedienten Seesäcken gefertigt. lumbono Gmbh, 116 Euro. Fo to : P hi lip s H ue