alsterengelvoelkerscom wwwengelvoelkerscomalster-elbe engelvoelkersalster

NR 02 2021 ALSTER-MAGAZIN 29 IMMOB I L I EN ALSTER MAGAZIN diese nochmals befeuert: Denn Frankfurt könnte die Rolle von London als Dreh- und Angelpunkt der Finanzbranche übernehmen. Zahlreiche Banken haben bereits ihre Arbeitsplätze in Frankfurt aufgestockt, weitere könnten in diesem Jahr folgen. Deutlich preiswerter ist es laut immowelt Analyse im Ruhrgebiet und im Osten Deutschlands. Aller- dings holen die Städte allmählich auf: Mit einem Plus von 36 Pro- zent verteuern sich Immobilien in Herne prozentual deutschlandweit am stärksten. Das Preisniveau ist allerdings vergleichsweise nied- rig. Trotz großem Anstieg werden aktuell Quadratmeterpreise von im Median 1.540 Euro verlangt. Ähnliche Kaufpreise werden in Recklinghausen (+23 Prozent), Hamm (+22 Prozent) und Wup- pertal (+21 Prozent) aufgerufen. Auch zu Corona-Zeiten steigen die Quadratmeterpreise weiter an. Es gibt viele Gründe, mit uns zu verkaufen. Zahlreiche Suchkunden zum Beispiel. Profitieren Sie von unseren über 4.000 Suchkunden: vermutlich der größte und exklusivste Kundenpool rund um die Alster. Gut möglich also, dass wir den Käufer Ihrer Immobilie bereits kennen noch bevor Sie auf uns zugekommen sind. 040-471 00 50 alsterengelvoelkers.com www.engelvoelkers.com/alster-elbe engelvoelkersalster Immobilienmakler