POWER Frauen Unternehmerinnenpreis

34 | ALSTERTAL MAGAZIN POWER Frauen Im Rahmen einer festlichen Gala im Hotel Vier Jahreszeiten hat der Club europäischer Unternehmerinnen e.V. erstmals den Unternehmerinnenpreis Die Europa verliehen. Festredner war der Vizekanzler und Minister a.D. Sigmar Gabriel. Und eine Überraschung gab es auch noch! F rauen in der Wirtschaft: Ein Zukunftsthema. Was man auch am Zuspruch erkennt, die der Gala zur Verleihung der Europa zuteil wurde. Starpianist Joja Wendt persönlich sorgte für den musikalischen Auftakt. Festredner Sigmar Gabriel sprach zum Thema Herausforderungen für Europa, was sowohl zum Club als auch zum Preis passt. Zielsetzung des Prei- ses ist es, erfolgreiche Unternehmerinnen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sichtbarer zu machen und sie für ihren Erfolg zu ehren, erklärt CeU-Präsidentin Kristina Tröger. Dies soll ande- ren Unternehmerinnen ein Ansporn sein und die Bedeutung von Frauen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft fördern, die täglich großartige unternehmerische Leistungen erbringen und dafür mehr Anerkennung erfahren sollten. So wurde die Preisträgerin der Europa auch von einer Jury ausgewählt, zu der neben der Volks- dorfer Unternehmerin Kristina Tröger auch die Unternehmerinnen Dagmar Wöhrl und Anita Freitag-Meyer, PR-Lady Alexandra von Rehlingen, Robin Eric Haak, Media-Expertin Christiane Goetz- Weimer, Banker Stephan Isenberg und die Journalistinnen Petra Winter und Niddal Salah-Eldin gehörten. Gut 70 Unternehmerinnen hatten teilgenommen, im Finale waren nach harten Diskussionen in der Jury Viola Fuchs (VIOLAS), Dr. Henrike Fröchling (Yo- gaEasy) und Madeleine Gummer von Mohl (betahaus). Den Preis erhielt schließlich Viola Fuchs für den Aufbau ihrer Gewürz- und Delikatessenkette. In ihrer Laudatio erklärte Dagmar Wöhrl: Vi- ola Fuchs hat mit viel Liebe, Kreativität und dem nötigen Durch- haltevermögen ein überzeugendes Produkt und ein erfolgreiches Unternehmen erschaffen: Sie ist eine würdige Preisträgerin für den CeU-Unternehmerinnenpreis Die Europa. Schließlich gab es noch eine Überraschung, nämlich einen kurzfristig ausgelobten Sonderpreis für Besondere Erfolge in einer Männerdomäne. Dieser ging an Köchin Cornelia Poletto. Nach der Preisverleihung ging es in den Keller der Hotelinstitution, zur Küchenparty. Dort wurden u.a. bei Rehrücken, Eismeerforelle und Austern die ersten Preisträgerinnen gebührend weitergefeiert. Dagmar Wöhrl (Die Höhle der Löwen), Vizekanzler und Minister a.D. Sigmar Gabriel, Preisträgerin Viola Fuchs (VIOLAS) mit Gastgeberin und CeU-Präsidentin Kristina Tröger aus Volksdorf (v.l.) Waren im Finale: Dr. Henrike Fröchling und Madeleine Gummer von Moh (r.) Regine Sixt und Annette von Rantzau (r.) Fo to s: 2 01 8 Fr a nz is ka K ru g MAGAZIN Katja Kleffmann, Dr. Anne Fleck und Brita Kohrs (v.l.) Preisträgerin Cornelia Poletto mit Vier Jahrezeiten-Direktor Ingo C. Peters