AKTIV WERDEN HÖCHSTE

ALSTERTAL MAGAZIN | 87 GARTEN Ohechausse 20 22848 Norderstedt www.meyers-muehle.de 3000 m Ausstellung. Sofort vorrätig! Fo to s: B G L HÖCHSTE ZEIT DRAUSSEN NOCH EINMAL AKTIV ZU WERDEN! Wer es noch nicht getan hat, sollte jetzt die Pflanzen im Garten vor dem winterlichen Dauerfrost schützen. Zwar sind die meisten Gartenpflanzen hierzulande winterfest und frosthart, einige benötigen aber dennoch einen Schutz. Trockene Samenstände sowie die Blätter und Halme von Gräsern haben von Frost bedeckt einen hohen Zierwert. Ein guter Grund, sie erst im neuen Jahr zu schneiden. Den Garten genießen wir im Winter meist beim Blick aus dem Fenster. Damit unser eigenes Grün auch im nächsten Jahr schön aussieht und gut durch den Winter kommt, sollten vor dem Dau- erfrost noch schnell einige Vorkehrungen getroffen werden, falls nicht bereits getan. So sind zwar die meisten Gartenpflanzen hierzulande winterfest und frosthart, einige benötigen aber den- noch einen Schutz. Bei Gehölzen ist das zum Beispiel der Fall, wenn sie an einer exponierten Stelle im Garten stehen oder erst vor Kurzem gepflanzt wurden. Letztere sind darüber hinaus oft auf einen speziellen Sonnenschutz angewiesen, wie zum Beispiel einen Anstrich mit weißer kalkhaltiger Farbe. So wird verhindert, dass die starken Temperaturschwankungen zwischen eisiger Nacht und warmem Tag zu Frostrissen in der Rinde führen. Bei älteren Bäumen ist das dagegen nicht nötig: Ihre dicke Rinde wirkt wir ein natürlicher Schutz. Ähnlich sieht es bei Ziergräsern aus. Die meisten sind winterhart, doch gerade den wintergrünen kann die Wintersonne zusetzen. Daher benötigen einige in ihrem Wurzelbereich eine Laub- oder Reisigschicht, große Gräser wie Pampasgras sollten locker zusammengebunden werden. Von einem Schnitt vor dem Winter wird übrigens aus gärtnerischer Sicht abgeraten. Besser ist es, erst im Frühjahr vor dem Austrieb zur Schere zu greifen. Einerseits schützen die trockenen Blätter und Halme das Herz der Gräser vor Nässe, andererseits haben sie von Raufreif überzogen einen hohen Zierwert. Schnee- & Eisbeseitigung fachgerecht! Ruwoldtweg 2 | 22309 Hamburg | Tel 040 631 80 22 inforathjens-gartenbau.de | www.rathjens-gartenbau.de