Jubiläum Event-Pionier feiert

28 | ALSTERTAL MAGAZIN Event-Pionier feiert Jubiläum A ls sich Michael Vagedes im Jahre 1988 ein Herz fasste und seinen Job bei der Hamburger Messe kündigte, schlug er gewissermaßen einen neuen Weg ein. Die Eventbranche steckte noch in den Kinderschuhen und der heute so etablierte Beruf des Veranstaltungskaufmanns/-kauffrau war noch gar nicht erst geboren. In vollständiger Eigenregie, lediglich ausgestattet mit Schreibmaschine und einem gebrauchtem Faxgerät, begann Michael Vagedes, die ersten Liveerlebnisse auf seine ganz eigene Art und Weise zu organisieren und in Szene zu setzen. Ging es Ende der Achtziger noch um Bühnenshows, Bälle und Galas, die gar nicht bunt genug sein konnten, steht die Marke mit Vom heimischen Wohnzimmer aus wagte Michael Vagedes einst den Sprung ins Haifischbecken der Selbstständigkeit. 30 Jahre später ist klar: Das Risiko hat sich gelohnt. Mit seiner Eventagentur Vagedes & Schmid beschäftigt der Hamburger inzwischen rund 50 Mitarbeiter, mit denen er Events in ganz Europa organisiert. ihrer Botschaft heute im Vordergrund. Veränderte Vorzeichen, die die Vagedes & Schmid GmbH angetrieben haben, sich immer wieder neu zu erfinden. Die Anforderungen und Rahmenbedingungen haben sich im Laufe der Zeit fundamental verändert, sagt Firmen- gründer Vagedes, als wir ihn zum Telefoninterview im polnischen Kattowitz erreichen. So seien insbesondere der Grad der Kreativität und Professionalisierung im Laufe der Jahre immer weiter gestiegen. Nicht verändert habe sich hingegen die zentrale Aufgabe der Events. Damals wie heute geht es darum, Räume des Dialogs zu schaffen, Zielgruppen zusammenzubringen und den realen Austausch unter den Anwesenden zu fördern, so der Hamburger Unternehmer, der mit seinem Team seit jeher Events für die verschiedensten Auf- Michael Vagedes führt die Vagedes & Schmid GmbH gemeinsam mit Ehefrau Angelika (r.) und Christiane Schmid.