BUCH-TIPP ZITRONENGRAS-POULET REIS

In einem ehemaligen alten Stall hinter dem Restaurant L Aurora, der zuletzt als Lager genutzt wurde, ist mit Hilfe des Architekten Jan Klinker im Dezember 2017 das Il VINAIO entstanden. Holz, der ori- ginale Putz, Stahl und freigelegte Rotklinker-Mauern sorgen mit gedeckten Farben für einen besonderen, mediterranen Stil, der einen nach Italien entführt. Die Karte tut ihr übriges für ein bisschen Urlaubsfeeling: Neben Weinen aus allen Regionen Italiens, Spanien und Deutschland servieren wir Ihnen italienische Köstlichkeiten. Hummelsbüttler Hauptstr. 47, Tel. 040 - 53 05 46 89 Il Vinaio Bereits im Jahr 2001 eröff- net, begeistert das Team um Patricio Montoya seine Kunden mit origi- nalen italienischen Gau- menfreuden. Auserlesene Weine und italienische Köstlichkeiten, werden auch Sie als Feinschme- cker entzücken. Hummelsbüttler Hauptstr. 47, Tel. 040 - 53 05 46 89 L Aurora 2016 eröffnete Mon- toya dieses Restaurant in Wellingsbüttel und legt vor allem Wert auf eine frische Küche und die Weinkarte. Die ist mit feinsten und aromati- schen Weinen bestückt. Saseler Chaussee 5, Tel. 040 - 49 20 08 59 Trattoria L Aurora Sowohl die Gäste des Aspria, als auch Stammkunden wissen seit der Eröffnung 2015 die besondere Qualität der Gerichte zu schätzen. Passend zu der Umgebung zwischen Sportlern ist die Frische der Küche nur eine logische Konsequenz. Aber nicht nur das, auch echte Feinschmecker und Weinliebhaber kommen in dem modernen und gemütlichen Ambiente auf ihre Kosten für einen italienischen Gastronom selbstverständlich. Rehagen 20, Tel. 040 - 52 01 90 50 Osteria LAurora ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN: 1 Tasse Basmatireis, 500 g Pouletfilets (Hühnerfilets), 2 Stängel Zitronengras, 1 Frühlingszwiebel, Sojasauce, Noilly Prat (trockener Wermut), nach Belieben, Bund Koriander, 2 Handvoll Cashewkerne, 1 EL Kokos- oder Erdnussöl, 1 TL Rohzucker ZITRONENGRAS-POULET MIT REIS 1 Den Reis in einem Sieb durchspülen und nach Packungsanleitung oder im Reiskocher kochen. 2 Das Poulet in Stücke schneiden. Das Zitronengras und die Frühlingszwiebel klein schneiden und mit den Pouletstücken vermischen, 1 Esslöffel Sojasauce dazugeben und mindestens 30 Minuten kühl stellen je länger desto besser. (Tipp: Noilly Prat zur Marinade zugeben.) 3 Den Koriander und die Cashewkerne grob hacken. Die Cashews ohne Fett in einer Pfanne rösten. Beides beiseitestellen. 4 Das Öl in einer beschichteten hohen Pfanne (z. B. einem Wok) stark erhitzen. Das Fleisch aus der Marinade heben und im heißen Öl beidseitig scharf anbraten (die Marinadenflüssigkeit zurückbehalten). Den Zucker hinzufügen, die restliche Marinadenflüssigkeit dazugeben und leicht köcheln lassen. Mit Sojasauce abschmecken. Darauf achten, dass es nicht zu trocken wird, eventuell etwas mehr Flüssigkeit dazugeben. 5 Mit den Cashewkernen und dem Koriander bestreuen und mit dem Reis servieren. Im Zweifelsfall lieber etwas mehr Marinade machen und gut darauf achten, dass das Poulet nicht zu trocken wird. Zitronengras und Koriander schmeckt nach Reisfeldern, schwimmenden Märkten und idyllisch-exotischem Inselleben. Sobald das Fleisch mariniert ist und das kann man gut schon am Vorabend tun , hält sich der Aufwand in Grenzen. Der Geschmack aber, der ist phänomenal und hält sich keineswegs in Grenzen. Wir müssen keine Gourmetköche sein, alles was wir brauchen ist ein bisschen Inspiration, sagt Nadja Zimmermann (loumalou.ch) und gibt in ihrem neuen Buch jede Menge davon. In 100 schön bebil- derten Rezepten für Situationen, in denen man wenig Zeit und kaum Lust hat zu kochen. Mit wenigen ausgewählten Zutaten und der richtigen Vorbereitung (dazu gibt es viele Tipps) klappt das nämlich doch ganz gut. Fazit: Lesenswert! BUCH-TIPP LouMalou - Entspannt kochen, Nadja Zimmermann, AT Verlag, geb., 224 Seiten, 29 EURO