BehaltenSie doch einfach

ALSTERTAL MAGAZIN | 71 SENIOREN 22. JUNI 201 9 um 15:00 SOMMERFES T & Tag der offenen Tür 2 0 1 9 Ihr Grundstück ist Teil Ihres Lebens. Sollten Sie esirgendwann einmal verkaufen wollen, sorgen wir für eine unkomplizierte, reibungslose Abwicklung ohne Besichtigungs marathon. Sie erhalten eine schnelle, unbürokratische Zahlung und den maximalen Verkaufspreis, da keine Maklergebühren und versteckte Neben kosten anfallen. www.mollwitz.de oder 040 645 395-40 BehaltenSie doch einfach Ihr Grundstück. In guter Erinnerung. holkonsum. Einige Experten empfehlen ab dem 65. Lebensjahr maximal zehn Gramm reinen Alkohols täglich für Männer und Frauen, also ein kleines Glas Bier (0,25 Liter) oder Wein (0,1 Liter). Zwei Tage pro Woche sollten ganz alkoholfrei sein. Da ältere Menschen häufiger und unter Umständen auch dauerhaft Medikamente einnehmen müssen, ist besondere Vorsicht mit Alkohol geboten. Die Kombination kann fatale Nebenwirkungen wie Übelkeit und Erbrechen, Kopfschmerzen und Herzrasen haben. Außerdem kann Alkohol die Wirkung eines Medikaments aufheben, verringern oder unkontrollier- bar verstärken. Im schlimmsten Fall ist die Kombination von Alkohol und Medikamenten lebensbedrohlich. Senioren, die Medikamente einnehmen, sollten auf jeden Fall ihren Arzt fragen, ob sie in dieser Zeit auf Alkohol verzichten müssen, betont Dietrich. Bei Menschen, die ambulant oder in Heimen betreut werden, muss das Pflegepersonal stärker darauf achten. jb Senioren, die dauerhaft Medikamente einnehmen müssen, sollten beim Alkoholgenuss besondere Vorsicht walten lassen.