HAMBURG SEID VOLK

44 | ALSTERTAL MAGAZIN WIR GEHÖREN HAMBURG www.hamburger-volksbank.de ANZEIGEN-SPEZIAL Was unterscheidet Ihr Institut von anderen Banken? Wir sind eine Genossenschafts- bank. Damit ist unsere Ge- schäftsausrichtung per Gesetz klar definiert: Die wirtschaftliche und soziale Förderung unserer Mitglieder, die gleichzeitig auch immer unsere Kunden sind. Dies ge- lingt sehr demokratisch, indem unsere Mitglieder mitbestimmen. Keine Bank in Hamburg hat eine so breite Basis von Eigentümern wie die Hambur- ger Volksbank. Viele neue Kunden kommen auf Weiterempfehlung zu uns und entscheiden sich bewusst für ein Geschäftsmodell, das diese Mitgestaltung ermöglicht. Warum bekommt die Hamburger Volksbank einen neuen Markenauftritt? Wir haben unsere Strategie in einem genossenschaftlichen Prozess zukunftsorientiert weiterentwickelt. Dazu gehört zum Beispiel der Ausbau unseres digitalen Angebots, so dass der Kunde entscheiden kann, auf welchem Weg er mit uns kommunizieren möchte. Unser persönliches Beratungsangebot bleibt ebenso zentral wie unsere genossenschaftlichen Werte. Diese vermitteln wir offensiv mit einem neuen Markenauftritt. Warum heißt es bei Ihnen ab sofort Ihr seid das Volk, wir Eure Bank? Wir heißen seit 1861 Hamburger Volksbank. Genau diese gesell- schaftliche Verpflichtung nehmen wir in unserem neuen Auftritt in der Öffentlichkeit auf. Heute würde man in Hamburg eher von der Stadtgesellschaft oder von den Bürgerinnen und Bürgern sprechen. Gemeint ist aber das gleiche: Unser Engagement und unsere Verant- wortung in und für Hamburg. Kann man damit wirtschaftlich erfolgreich sein? Gelingt das auch in Zeiten des Umbruchs? Den nachhaltigen Erfolg genossenschaftlichen Wirtschaftens beweisen wir im vierten Jahr in Folge mit einem zweistelligen Kreditwachs- tum, und das sehr solide. Auch unser Betriebsergebnis haben wir erfolgreich steigern können. Permanente Weiterentwicklung in der genossenschaftlichen Gemeinschaft erzeugt wirtschaftliche Stärke. www.hamburger-volksbank.de Geplatzte Fusionen von Großbanken, Filialschließungen, Nullzinsphase. Banken und Sparkas- sen stehen vor großen Herausforderungen. Geht es dabei noch um den Kunden? Genossenschaftsbanken haben einen gesellschaftlichen Auftrag. Denn ein finanzielles Zuhause ist weit mehr als eine Bank im Smartphone, erklärt Dr. Reiner Brüggestrat, Vorstandssprecher der Hamburger Volksbank, im Interview. Dr. Reiner Brüggestrat, Vorstandssprecher der Hamburger Volksbank J un g vo n M at t F : 1 85 1 30 m m K un de : H am bu rg er V ol ks ba nk IHR SEID DAS VOLK, WIR EURE BANK. BEI UNS IST JEDE FILIALE EIN VOLKSEIGENER BETRIEB. DR. REINER BRÜGGESTRAT, VORSTANDSSPRECHER Als Genossenschaftsbank sind wir Hamburgs Bank, bei der jeder Kunde Mitglied werden kann. Jetzt informieren: hamburger-volksbank.de 185x130_VolkseigenerBetrieb.indd 2 20.05.19 15:28