Erbrecht Steuerrecht Wirtscha

ALSTERTAL MAGAZIN | 65 STEUER & RECHT Erbrecht Testament, Erb- und Ehevertrag, General- und Vorsorgevollmacht, Pa entenverfügung, Betreuung, Erbauseinandersetzung, Testamentsvollstreckung, Nachfolgeplanung, Familiengesellscha en Steuerrecht Steuerberatung, Steuererklärungen, Einspruch und Klage, Steuerstrafverfahren, Selbstanzeigen Wirtscha srecht Beratung und Vertretung von kleinen und mi elständischen Unternehmen Bramfelder Chaussee 218 22177 Hamburg Tel. 040/641 99 69 Fax: 040/64224091 Damit die Grundsteuerreform ordentlich abläuft, werden Hamburger Unternehmen um Mithilfe gebeten. widrig erklärt hatte, hatte der Bund einen Gesetzentwurf vorgelegt, der als Besteuerungsgrundlage unter anderem auf den Bodenwert abstellt. Bund und Länder hatten diesen Gesetzentwurf in Bundestag und Bundesrat beschlossen, allerdings auf Drängen der Länder mit einer sogenannten Öffnungsklausel, die es den Ländern erlaubt, eigene Grund - steuerregelungen zu treffen, wenn sie ein anderes Modell bevorzugen beispielsweise ein einfacheres Modell, das statt eines komplizierten Berechnungsverfahrens an die Grundstücksfläche (Flächen-Modell) oder an die Fläche in Kombination mit der Lage des Grundstücks (Flächen- Lage-Modell) anknüpft. Unter der Internetadresse https://www.hk24.de/grund- steuertool finden Sie einen Fragebogen und ein Berechnungstool, mit dem die Auswirkungen der ein- zelnen Modelle dargestellt werden.