HIER JETZT Handpicked

ALSTERTAL MAGAZIN | 3 KOLUMNE Diskutieren Sie mit: facebook.com/alstertalmagazin oder w.bussalster-net.de V O N W O L F G A N G E . B U S S HIER , JETZT! Beginnen Sie mit uns die leichte Jahreszeit. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Juwelier Willer Team. Rolfinckstraße 13 22391 Hamburg - Well ingsbüttel Telefon 040/5369650 www.wil ler.de Liebesbriefe in Schmuck 30. März bis 4. April Handpicked Happiness Ja, wir waren kreativ und haben ei- nige Ideen umgesetzt. Für zu Hause. Für hier, mit uns, bei uns, ganz nah. Wir haben uns spannende Quiz-Fragen überlegt, zu unserer Heimat, zu der wir plötzlich zurückkommen wollen. Von überall, mit Sondermaschinen, aus al- len Kontinenten. Hierher zurückkehren, in unser Land oder unser Alstertal und die Walddörfer. Zu jenem Ort, zu jener Gemeinschaft, Nachbarschaft, zu un- serem Freundeskreis, Bekanntenkreis hier vor Ort. Den wir fast schon vergessen hatten. Heimat. Wer hätte sich vorgestellt, dass wir uns an den Biegungen des Alster- wanderweges oder auf anderen Spazierwegen gemeinsam wieder einfinden. Als Spaziergänger, Jogger, Radfahrer, Hundeausführer oder Eltern. Einst schien es so, als sei die Welt zu unserer Heimat geworden, da fühlte sich Mallorca besser an, oder New York oder Bagan. Wir meinten Weltbürger zu sein, Kosmopoliten. Alles schien immer so weiterzugehen, höher, weiter, teuer, beeindruckender. Und keiner hatte Zweifel. Nun sind wir alle wieder hier, in der Heimat, die sich plötzlich gut anfühlt. Irgendwie sicher. Wir sind tatsächlich zu Hause. Denn da draußen ist es unsicher geworden Und unser Alstertal-Quiz kann das noch verstärken, wenn wir es zulassen. Was gibt es eigentlich hier vor Ort, in unserer Region? Was gibt es hier an Wissenswertem zu entdecken? Unser Konsum ist derzeit eingeschränkt. Oder er erweitert gerade un- seren Erlebnisraum. Nicht gleich bei Amazon klicken. Stopp. Hier, hier vor Ort betreiben unsere Bekannten oder Nachbarn ihre Läden und Betriebe, freuen sich, wenn wir bei ihnen anfragen, bestellen, aussuchen, um Beratung bitten und einkaufen. Ihre Web-Seiten besuchen. Auch wenn der Laden nicht geöffnet hat. Sollten wir sie zunehmend weniger unterstützen, ja, sie fast vergessen, haben wir bald diese Heimat nicht mehr. Die kleinen Unternehmen mit ihren Persönlichkeiten und Mitar- beitern, die ebenfalls aus dieser, unserer Nachbarschaft kommen. Viele dieser kostbaren Unternehmen begleiten uns als Alstertal-Magazin seit vielen Jahren. Jetzt brauchen wir Sie als Kunden, ja, wir brauchen uns alle gegenseitig! Und so bringt der hinterhältige Corona-Virus auch etwas mit sich, das uns zusammenschweißen kann, die Gemeinschaft stärken, das Bewusstsein schärfen dafür, dass uns der Überfluss der vergangenen Jahre nicht nur zu Egoisten und nervigen Selbstdarstellern gemacht hat. Ein wenig verschüttet, so entdecken wir, schlummert in jedem von uns auch ein Stück Verantwortung für den anderen. Ja, viele von uns blicken mit Bangen auf die kommenden Tage und Wochen. Konnten wir noch vor zwei Monaten die Konjunkturdaten bis auf die zweite Stelle hinter dem Komma voraussagen, wissen wir plötzlich nichts mehr. Keiner kann sagen, was kommt. Das ist für jene von uns, die den Krieg nicht mehr erleben mussten, völlig neu. Unsicherheit. Angst. Aber vielleicht verstehen wir jetzt ein wenig, was die Eltern oder Groß- eltern meinten, als sie uns erzählten, die schrecklichen Kriegszeiten hätten auch etwas Positives gehabt. Sie meinten damit den Zusam- menhalt in der Gesellschaft. Das Füreinanderdasein. Jetzt wünscht Ihnen das ganze Team vom Alstertal-Magazin viel Spaß beim Lösen der Quizfragen. Nehmen Sie sich Zeit, sie ist plötzlich reichlich vorhanden. Vor allem: Bleiben Sie gesund! Und irgendwann kommt dann auch wieder Licht im Tunnel