INTERESSEN Aufenthaltsraum Guten

ALSTERTAL MAGAZIN | 29 SASEL Guten Tag Aktuelle Angebote im August 2020 1) Unser ehemaliger Verkaufspreis. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung. 22393 Hamburg Saseler Markt 18 Tel. 040/6016575 Fax 040/6016541 www.saselbek-apotheke.de Täglich durchgehend geöffnet: Montag bis Freitag 8.30 18.30 Uhr Samstag 8 13 Uhr G A N Z T Ä G I G E R K O S T E N L O S E R B O T E N S E R V I C E Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz 3 ml 35,97 1) 28,95 Kytta Schmerzsalbe 100 g 17,03 1) 15,49 Bepanthen Augen- und Nasensalbe 2 x 5 g 6,80 1) 5,99 Soventol Gel 20 g 5,92 1) 4,99 GeloRevoice Halstabl. Kirsch-Menthol 20 Lutschtabl. 8,72 1) 7,99 IBU-LYSIN-ratiopharm 400 mg Filmtabl. 20 Stück 9,72 1) 7,99 SAMMELN & SPAREN Wer Sahne will muss Kühe schütteln. Bitte mit Sahne EISCAFÉ Saseler Markt 3 22393 Hamburg Telefon +49 (0)40 600 93 770 bittemitsahne.de Sahne Bitte mit Neuer Aufenthaltsraum 3 x in Hamburg: Telefon 040 300 607 0 Eppendorfer Weg 260 Saseler Chaussee 111 Meiendorfer Mühlenweg 21 markisen-droste.de 3 x in Hamburg Wir bieten Ihnen ein kostenloses Aufmaß sowie ein unverbindliches Angebot. Gern erwarten wir Ihren Anruf! Tel.: 040 300 607-0 Saseler Chaussee 11 Meiendorfer Mühlenweg 21 Eppendorfer Weg 260 www.markisen-droste.de Wir bieten Ihnen ein kostenloses Aufmaß sowie ein unverbindliches Angebot. Gern erwarten wir Ihren Anruf. NEU Im Sommer auf Ihrer Terrasse ? Die Meilensteine meiner Vorgänger stehen natürlich nicht zur Disposition und werden weitergeführt. Ich denke, dass die Bezirksversammlung die Beteiligung von Kindern und Ju- gendlichen über Themen, die insbesondere sie selbst betreffen, weiter verbessern kann. Das soll in Richtung eines Kinder- und Jugendbeirates gehen, analog zum bestehenden Bezirkssenio- renbeirat, der seine Belange an die Bezirkspolitik adressiert. Sie selbst sind Saseler. Welche Themen in Bezug auf Sasel im Besonderen und Alstertal/Walddörfer im Allgemeinen stehen in den kommenden Jahren auf der Agenda der Be- zirksversammlung? Neben dem Umbau des Saseler Marktes, mit dem nächstes Jahr begonnen werden soll, wird es in den nächsten Jahren weiterhin um eine verträgliche Gestaltung der baulichen Nachverdich- tungen, insbesondere an den Magistralen, gehen. Da geraten natürlich die Saseler Chaussee und der Ring 3 im Alstertal in den Blick. Bezirksamt und Bezirksversammlung werden hier mit viel Augenmaß die zum Teil bestehenden widerstreitenden Interessen zusammenführen müssen. Allgemein wird über eine zunehmende Politikverdrossen- heit oder gar Politikerfeindlichkeit geklagt. Haben Sie sol- che Erfahrungen auf lokaler Ebene auch schon gemacht? Was könnte man dagegen tun? Die Bezirkspolitik ist nach meiner Ansicht bisher nicht so stark betroffen, bis auf einzelne Ausnahmen. Anfeindungen und Bedro- hungen habe ich persönlich noch nicht erlebt. Aber man nimmt schon eine Enthemmtheit in der Diskussion z.B. am Infostand und insbesondere in den sozialen Medien wahr. Beleidigungen und Bedrohungen sind nicht hinnehmbar. Da gibt es Grenzen und dagegen muss man dann auch vorgehen. Ansonsten hilft eigentlich nur, offen für Gespräche zu sein und Entscheidun- gen nachvollziehbar zu erklären das kann und darf jeder von Politikern verlangen. cl Widerstreitende INTERESSEN zusammenführen Das ist zu schaffen, ich wusste ja, was da auf mich zukom- men wird, sagt der frischge- backene Wandsbeker Bezirks- versammlungsvorsitzende André Schneider.