WOHNFÖRDERKONTO IMMOBILIEN VOLKSDORF

ALSTERTAL MAGAZIN | 91 IMMOBILIEN Eigentumswohnung auf Parkgrundstück nahe Ortskern. Etwa 138 m Wohn fl . + 52 m ausgeb. UG + 58 m nicht ausgeb. UG. Fußbhzg., Kamin, Luxus in Bädern + Küche. B, Strommix, 99 kWh, BJ 1980, C. 795.00,-- + 35.000,-- für 2 TG. Häuser Villen Grundstücke Wohnungen Anlageimmobilien Imposante Villa Bj. 2008 mit etwa 400 m Wohn fl äche. Großzü- gige, ineinander übergehende Räume. Hohe Decken, 4 Bäder. 1.745 m wunderschönes Grdst. mit Vorfahrt und Weitblick. Garage für 3 PKW. V, Gas, 77,7 kWh, BJ 2008, C. 3.600.000,--. Häuser Villen Grundstücke Wohnungen Anlageimmobilien Aufgrund eines soeben abgewickelten Verkaufs suchen wir für Interesssenten, die nicht zum Zuge kommen konnten, ein groß- zügiges Einfamilienhaus in Wellingsbüttel, Sasel oder Volksdorf. Die Kaufpreisvorstellung beträgt bis zu 1.600.000,--. Häuser Villen Grundstücke Wohnungen Anlageimmobilien VOLKSDORF HOCHWERTIGE ETW . DUVENSTEDT VILLA . DRINGEND GESUCHT! VOLKSDORF DACHGESCHOSSWOHNUNG . Vermietete 3-Zimmer ETW mit großzügiger Raumaufteilung und viel Licht. Etwa 139 m Wohn fl äche zzgl. etwa 47,5 m Ausbaureserve im Spitzboden. Ruhige, bevorzugte Wohnla- ge. 1 Außenstellplatz. V, Gas, 80 kWh, BJ 1993, C. 545.000,--. Häuser Villen Grundstücke Wohnungen Anlageimmobilien Etwa 538 m Wohn fl äche im klassischen Baustil und 1.677 m Grundstück. Ruhige Lage nahe Ortskern. 8 m hohe Wohnhalle, Kamin, EG Schwimmbad, Fußbodenheizung. Garagenhaus. B, Gas, 126,6 kWh, BJ 1938/1991, D. 2.350.000,--. Häuser Villen Grundstücke Wohnungen Anlageimmobilien Für Kunden unserer Firma suchen wir ein Einfamilienhaus oder eine Haushälfte in ruhiger Wohnlage von Sasel, Volksdorf oder Wellingsbüttel. Wohn fl . ab 120 m. Grundstücksgröße ab 500 m. Kaufpreis bis 1.000.000,--. Ihr Ansprechpartner: Herr Tudsen Häuser Villen Grundstücke Wohnungen Anlageimmobilien VOLKSDORF ROTKLINKERVILLA . GESUCHT! Jan H. Tudsen GmbH Kontorhaus Eulenkrugstr. 7 22359 Hamburg Volksdorf WAS IST DAS WOHNFÖRDERKONTO? Auf dem fiktiven Wohnförderkonto werden alle geförderten Spar- und Tilgungsleistungen vermerkt und bis zum Rentenbeginn mit zwei Prozent pro Jahr verzinst. Mit Renteneintritt muss dann diese Summe zum geltenden Steuersatz versteuert werden. Der Vorteil dieser sogenannten nachgelagerten Besteuerung: Das Einkommen und somit der Steuersatz sind zur Rente in der Regel geringer als während des Berufslebens. Wie sie die Steuer zahlen wollen, können Wohn-Riester-Sparer selbst entscheiden. Entweder in gleichmäßigen Raten bis zum 85. Lebensjahr oder die Gesamtsumme in einem Rutsch. In diesem Fall müssen nur 70 Prozent der geförderten Beiträge versteuert werden. Wohnriester bringt viele Vorteile. Doch will es auch gut geplant sein!