Einzelhandel Innenstädte überleben

NR 03 2021 ALSTER-MAGAZIN 36 Jetzt Newsletter abonnieren und immer das aktuelle Heft online erhalten: www.magazine.hamburg/e-paper DIGITAL LESEN Das Alstertal-Magazin Damit der Einzelhandel und unsere Innenstädte überleben , muss mehr passieren. Im AEZ sind derzeit weit über 100 Geschäfte am Netz! 40 davon haben sich dem Click&Collect angeschlossen, bei dem Kundinnen und Kunden nach vorheriger Bestellung ihre Einkäufe abholen können. So gut klang es noch vergangene Woche: Wir freuen uns, dass mit dem Click&Meet-Angebot jetzt wieder viele weitere Geschäfte in unserem Center öffnen und die Kunden persönlich mit Termin begrüßen dürfen. Das ist immerhin ein erster Schritt in Richtung Wiedereröffnung für unsere Händler und die Geschäfte. Allerdings kann natürlich Click&Meet kein Ersatz für eine reguläre Öffnung der Geschäfte sein. Den vielen Händlern in ihrer schwierigen Lage kann Click&Meet nur sehr bedingt helfen, so Ludmila Brendel, AEZ-Center-Managerin. Das war einmal. Inzwischen ist, nach gestiegenen Inzidenzwerten, auch dieser wichtige Schritt wieder zurückgenommen worden. Trotzdem im AEZ sehr viel getan wurde. Gemeinsam mit unseren Mietern sind wir bestens auf die Kundinnen und Kunden vorbereitet und bieten ihnen mit unseren erprobten Präventions- und Hygienekonzepten ein sicheres und entspanntes Einkaufen, so Brendel. Und so ging Click&Meet: Kundinnen und Kunden konnten nach vorheriger Terminvereinbarung in zahlreichen Geschäften einkaufen und sich beraten lassen. Insgesamt hatten im Alstertal- Das AEZ leuchtete rot! Mit der gemeinsamen Aktion wollten Händler deutschlandweit auf die existenzbedrohende Lage vieler Geschäfte im Lockdowns aufmerksam machen.