WEIN FEINSCHMECKER Lammrücken

46 | ALSTERTAL MAGAZIN ESSEN UND TRINKEN ANZEIGEN-SPEZIAL OLIZON PREMIUM OLIVENÖL FÜR FEINSCHMECKER Als wir vor sieben Jahren einen komplett verwilderten, alten Olivenhain kauften, hätten wir uns kaum träumen las- sen, einmal Olivenöl herzustellen, sagt Ariane Schrader. Das tut die Hamburgerin inzwischen aber und zwar als Geschäfts- führerin der Firma Olizon . Die hat sich auf die Fahnen ge- schrieben, nachhaltiges und hochwertiges Olivenöl ohne Pestizideinsatz herzustellen. Die Oliven werden aus diesem Grund nach traditioneller Art von Hand geerntet und sorgfältig sortiert, bevor sie nur wenige Stunden nach Ernte in einer kleinen, aber hochmoder- nen Ölmühle unter Aus- schluss von Sauerstoff und bei maximal 27 Grad Cel- sius zu extra nativem Oliven- öl gepresst werden dank eines frühen Erntezeitpunktes mit einer Ölsäure von nur 0,3%. Ein Qualitätsmerkmal für Premium-Olivenöl. Das schmeckt man! Mehr Infos und Bezug über www.olizon.de . Lässt in der Region Pelion in Griechenland ein hochwerti- ges Olivenöl sowie weitere regionale Produkte herstellen: Ariane Schrader. Für 2 Portionen: 250 g Drillinge 200 g Queller 6 Fingermöhren 200 g Lammrücken, küchenfertig 2 EL Sonnen- blumenöl 1 EL Butter 1 EL Zitronensaft TL Lakritzsalz Utensilien: Herd, Topf, Messer, Brett, Küchenpapier, Pfannen, Alufolie Zubereitung: 1 Drillinge waschen und in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Anschließend abgießen und pellen. 2 In der Zwischenzeit Queller waschen und trocken schütteln. Fingermöhren waschen, schälen, der Län- ge nach halbieren und in kochendem Wasser ca. 2 Minuten garen. 3 Lammrücken bei Bedarf kalt abspülen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Lammrücken darin von beiden Seiten ca. 23 Minuten scharf an- braten. Lammrücken anschließend in Alufolie einwi- ckeln und bis zum Servieren ruhen lassen. Kartoffeln in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. 4 Butter in einer Pfanne erhitzen und Queller und Fingermöhren darin 23 Minuten anbraten. Mit Zitro- nensaft beträufeln. 5 Lammrücken aufschneiden mit Lakritzsalz würzen und mit Röstkartoffeln und Queller anrichten. Vorbereitungszeit: ca. 25 Minuten Garzeit: ca. 25 Minuten Lammrücken mit Röstkartoffeln und Queller F O O D B O O M . Mehr Rezepte gibts auf Instagram foodboom TIPP: Queller, auch Meeresspargel genannt, ist im Geschmack sehr salzig. Hier gilt: Erst probieren, dann salzen. Fortsetzung von Seite 45 TIEFERGELEGTER WEIN! Die perfekte Weinbegleitung zum Oster-Lamm ist der Beaujo- lais Villages von der Winzerfamilie Tramier, erklärt Alan Mair vom HOUSE of WINES im Poppenbütteler Weg 191a. Jedes Jahr zur Lese heißt es Bücken!, denn die Rebstöcke von Tramier sind nach traditioneller Art noch in Gobelet Form geschnitten, die Trauben hängen dabei nur rund 40 Zentimeter über dem Boden. Weil es keine Erntemaschinen gibt, die auf dieser Höhe gut arbeiten, lässt Winzer Laurent Tramier die Gamay Trauben per Hand lesen. Vorteil, die Qualitätsprüfung beginnt schon im Weinberg, denn nur die besten Trauben werden verwendet. Das schmeckt man: Fruchtig-frisch mit sehr sanften Tanninen und leichten Kräuternoten passt dieser Wein ganz wunder- bar zum Lamm, auch mit Queller, verspricht Mair. Mehr Infos: Tel. 040 41 46 67 76 und www.house-of-wines.com . Et ie nn e R a m o us se /I nt er B ea uj o la is Spezialität: Die Gamay Trauben der Winzerfamilie Tramier hängen rund 40 cm über dem Boden.