SONNTAGSBRUNCH MÄNNER TORFESTIVAL

10 | ALSTERTAL MAGAZIN NEWS Kicken mit Herz-Initiator und Herzspezialist Tom Mir (l.) mit Islands Fußballstar Rúrik Gíslason. TORFESTIVAL FÜR DEN GUTEN ZWECK Nach einjähriger Pause gab es gerade Kicken mit Herz im Stadion von Victoria Hamburg vis à vis zum UKE. Wie immer wurde Geld für dessen Kinder Herzmedizin gesammelt. Am Ende hieß es 7:5 für das Hamburg Allstars Team . In einem spannenden Spiel bei strahlendem Sonnenschein gewann die Prominenten-Mannschaft um Trainer Felix Magath und Kapitän, Schauspieler Peter Lohmeyer, gegen die die Placebo Kickers der Ärzteauswahl UKE. Der Endstand war (fast) Nebensache, denn mit den gesammelten 162.000 Euro wurde die Spendensumme vom letzten Mal weit übertroffen und damit ein neuer Spendenrekord erzielt. Zugute kommt der Erlös wieder der Kinder Herzmedizin des UKE. Erstmals ist auch Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher auf dem Spielfeld aktiv geworden und hat mit dem Anstoß die erste Halbzeit eröffnet. Flankiert wurde das Charity-Fußballspiel zudem von einem bunten Rahmenprogramm: Neben der großen Tombola, einem unterhaltsamen Auftritt der Hamburg Towers Dancers, einem Elfmeterschießen der Sea Devils gegen Torwart Patrick Borger . Mit dabei waren außerdem: Ewald Lienen, Katharina Fegebank, Patrick Bach, Micky Beisenherz, Uli Stein, Ingo Zamperoni, Fabian Boll, Mark Tavassol, Olli Dittrich, Nina Petri, Yasmina Filali, Elton, Katja Suding, Richard Golz, André Trulsen u.v.m. Die Moderations-Doppelspitze übernahmen Steffen Hallaschka und Sebastian E. Merget . Mehr Infos auf www.kickenmitherz.de. SONNTAGSBRUNCH FÜR MÄNNER Das Restaurant Horizon im Courtyard Hamburg Airport emp- fängt seine Gäste ab Sonntag, 3. Oktober wieder regelmäßig zum beliebten Sonntagsbrunch. Es gab bereits viele Anfragen, erklärt Hoteldirektor Nils Drescher. Gerade für Feiern im kleinen Rahmen ist das Brunchbuffet ideal. Dafür reservieren wir gerne unsere Empore, einen separaten Teil im Restaurant Horizon. Jeden Sonntag ab 12 Uhr gibt es nach einem Begrüßungssekt ein umfangreiches Buffet. Neben Frühstücksspezialitäten bietet das moderne Steak- und Fischrestaurant eine Auswahl an kalten Vorspeisen und Salaten, einer Suppe sowie drei Hauptgerichten. Köstliche Desserts und Cremes runden das Angebot ab. Der Brunchpreis beträgt 29,50 p.P. inklusive Begrüßungssekt, Säften, Kaffee und Tee. Um Reservierung vorab wird gebeten. Die 3 G-Regelung sowie die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln werden penibel eingehalten, um so ein entspanntes und sicheres kulinarisches Erlebnis zu garantieren. Mehr Infos gibts unter Tel. 040 53 10 23 57 und auf www.restauranthorizon.de . Yoga hilft unter anderem bei typischen Büroleiden, wie Schulter-, Nak- ken- und Rückenbeschwerden und bietet zudem Entspannung. Mitt- lerweile in der Männerwelt und beim SC Poppenbüttel von 1930 e.V. angekommen. Der After Work Yoga-Kurs für Männer läuft vom 19.10. bis 21.12. in der Bültenhalle, Bültenkoppel 1 und bietet einen Ausgleich zum stressigen Alltag. Mit vielen verschiedenen Kraft-, Atem-, und Meditationsübungen lässt du den Tag ruhig und gelas- sen ausklingen. Perfekt geeignet für alle Männer, die Yoga schon immer mal ausprobieren wollten, dabei aber nicht gerne der einzige Mann unter vielen Frauen sind. Mitzubringen sind bitte: Handtuch, bequeme Kleidung, und etwas zu Trinken. Anmeldungen sind ab sofort in der Geschäftsstelle des SC Poppen- büttel in der Bültenkoppel 1, per E-Mail (s.u.) oder über die SCP App möglich! Kosten: 85 SCP/105 Gäste. Mehr Infos unter Tel. 040 606 14 14 und per E-Mail geschaeftsstellescpoppenbuettel.de ENDLICH WIEDER AFTER WORK YOGA Fo to s: L a rs W en d t - W en d t- Pi ct ur es .d e Im siegreichen Team: Mark Tavassol, Florian Lechner, André Trulsen und Ingo Zamperoni (v.l.) ANZEIGEN-SPEZIAL